Drucken
 

Glaube und Politik

01.04.2018

   Glaube und Politik

 

 „Gott in (der) Mitte“- Gottesdienst

mit Bremerhavener Kommunalpolitikern

Die Reformation, deren 500. Jubiläum wir im vorigen Jahr feierten,  brachte auch ein neues Verhältnis des christlichen Glaubens zur Politik, die stärker in ihrer eigenen Verantwortung vor Gott anerkannt wurde. Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Gott in (der) Mitte“, in der wir zusammen mit Partnern aus der Stadt Gottesdienst feiern, wollen wir zusammen mit Bremerhavener Kommunalpolitikern aus den großen Parteien SPD, CDU und Grünen „Glaube und Politik“ zum

Thema machen.

Wie sehen Politiker unserer Stadt ihr politisches Engagement vor dem Hintergrund der christlichen oder humanistischen Werte, die sie leiten? In welchen Spannungen stehen sie dabei? Wie sehen wir als evangelisch- lutherische Kirche von unseren Wurzeln in der Reformation her heutige Politik vor Ort?

 

Sonntag,  15. April  um  10 Uhr  in der Kreuzkirche