normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Kreuzkirche Bremerhaven

Vorschaubild

Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz 11 a
27568 Bremerhaven

Telefon (0471) 43733 Pastor Götz Weber

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kreuzkirche-bremerhaven.de

 

Wir sind die evangelisch-lutherische Gemeinde in Mitte, dem Zentrum Bremerhavens mit den Havenwelten. Bei uns finden Sie Angebote für alle Generationen: für Kinder und Jugendliche, für Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik, für Erwachsene (hier liegt ein besonderer Schwerpunkt) und für Seniorinnen und Senioren. Unser Ziel ist dabei, zum christlichen Glauben zu ermutigen.

 

Auf den nachfolgenden informieren wir Sie über das Leben in unserer Gemeinde gestern und heute, die Gottesdienste, unsere Teams und Gruppen sowie Termine von Veranstaltungen. In gedruckter Form informiert auch der Gemeindebrief über unsere Aktivitäten, der unter dem Link Gemeindebrief auch als Download zur Verfügung steht.

 


Aktuelle Meldungen

Basteln mit Kindern im Familienzantrum fällt aus

(27.02.2017)

Das Basteln von Kartonmodellen im Familienzentrum muß heute wegen Krankheit der Kursleitung leider ausfallen. Das nächste Basteln ist am Montag, im März.

Kirchenkino

(27.02.2017)

Kirchenkino

 

am 3. März um 19.30 Uhr

im neuen Gemeindesaal

 

 

Unser Film:

Die Eltern sind gehörlos. Die Tochter unterhält sich mit ihnen in der Gebärdensprache und übersetzt in allen Lebenslagen. Als die Tochter ihre Liebe zur Musik entdeckt, gibt es einen Bruch in der Beziehung zwischen Tochter und Vater. Erst durch einen Schicksalsschlag entwickelt der Vater Verständnis für sein Kind.

 

 

(Eintritt frei, Spenden erbeten)

 

Kartonmodellbauworkshop für Kinder und Erwachsene im Familienzentrum

(20.02.2017)

Kartonmodellbauworkshop für Kinder

27.2.2017 um 14:00 Uhr

 

Am 27. Februar 2017 ab 14:00 findet im Familienzentrum

Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz 21 in Bremerhaven-Mitte wieder ein Kartonmodellbauworkshop für Kinder und Erwachsene statt. Diese Veranstaltung soll jetzt jeweils am 4. Montag im Monat stattfinden. 

 

Der Förderverein Leuchtturm Roter Sand veranstaltet zusammen mit dem Familienzentrum diesen Workshop.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Veranstaltungen für Senioren

(10.02.2017)

Veranstaltungen für Senior(inn)en

 

 

 

Beim Seniorennachmittag am 2.

Donnerstag im Monat um 15 Uhr im

Alten Saal geht es um folgende

Themen:

 

 

  • 9. März - Manfred Schüler und Gisela Karnath:                     Das Kirchenjahr
  • 6. April (statt 13.4.) Ronald Stoffers
  • 11. Mai Helmut Heiland: Witze aus Glauben und Gemeinde

     

 

Beim Frauenkreis am Nachmittag

am 1. Montag im Monat um

16 Uhr im Sitzungsraum hören wir:

 

 

  • 6. März  - Helmut Heiland: Das Reformationsjahr
  • 3. April - Helmut Heiland: Jesus Gottes Sohn?
  • 8. Mai - Götz Weber

Weltgebetstag

(10.02.2017)

Weltgebetstag

 

Von den Philippinen kommt der Gottesdienst zum Weltgebetstag 2017, der weltweit am 3. März gefeiert wird.

Die 7107 Inseln der Philippinen liegen im Pazifischen Ozean. Die Folgen des Klimawandels treffen die Philippinen auf Grund ihrer geografischen Lage besonders hart: Mit Taifunen, Vulkanausbrüchen und Erdbeben gehören sie zu den Ländern, die am stärksten von Naturkatastrophen betroffen sind.

Trotz ihres Reichtums an natürlichen Ressourcen und Bodenschätzen prägt eine krasse Ungleichheit die Philippinen. Die meisten der rund 100 Millionen Einwohner profitieren nicht vom wirtschaftlichen Wachstum. Auf dem Land haben wenige Großgrundbesitzer das Sagen, während die Masse der Kleinbauern kein eigenes Land besitzt.

Auf der Suche nach Perspektiven zieht es viele Filipinas und Filipinos in die 17 Millionen-Metropole Manila. Sie schuften als Hausangestellte, in der Krankenpflege oder als Schiffsbesatzung. Ihre Überweisungen sichern den Familien das Überleben, doch viele Frauen zahlen einen hohen Preis: ausbeuterische Arbeitsverhältnisse, körperliche und sexuelle Gewalt.

Die Philippinen sind das bevölkerungsreichste christliche Land Asiens. Über 80 % der Bevölkerung sind katholisch. Glaube und Spiritualität prägen die philippinische Kultur.

Mit Merlyn, Celia und Editha kommen im Gottesdienst drei fiktive Frauen zu Wort, deren Geschichten auf Fakten beruhen. Die Verfasserinnen der Gottesdienstordnung setzen die Geschichten von Merlyn, Celia und Editha in Kontrast zum biblischen Gleichnis der Arbeit im Weinberg (Matthäus 20,1-16).

Als Gegenmodell zur profit­orientierten Konsumgesellschaft se-hen sie auch die indigene Tradition des Dagyan oder Bayanikan: Alle arbeiten gemeinsam und teilen die Ernte.

Wir feiern den Weltgebetstrag gemeinsam mit Frauen der evangelisch-methodistischen Gemeinde, der ev. Freikirche der Baptisten, der katholischen St. Marienkirche, der Vereinigten Protestantischen Gemeinde zur Bgm.-Smidt-Gedächt-niskirche und unserer Kreuzkirche.

 

Freitag, 3. März, Große Kirche

15.00 Uhr:

gemeinsames Kaffeetrinken und Singen zum Kennenlernen

(im Gemeindesaal)

16.30 Uhr: Gottesdienst (Kirche)

 

 

 

Herzliche Einladung!

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung!

Klassische Gitarrenklänge für die Seele

(07.02.2017)

Klassische Gitarrenklänge für die Seele

Gitarre spielen macht Spaß - in einem kleinen Gitarrenorchester mitspielen um so mehr.

Wir spielen nicht nur Akkorde - wie sonst bei der Liedbegleitung, sondern es werden die einzelnen Stimmen dieses kleinen 4-stimmigen  „Gitarren-Orchesters“ nach Noten gespielt.

Wer Interesse an klassischer Musik hat, über  Notenkenntnisse verfügt und einfache einstimmige Melodien auf der Gitarre spielen kann, kann an diesem Tag gern mal mit seinem Instrument bei uns hineinschnuppern !

 

 

Sonntag, 26. Februar 2017 von  15 - 17 Uhr  im Gemeindesaal der Kreuzkirche am

Bgm. - M.- Donandt-Platz 11a  in Bremerhaven

 

Anmeldung und mehr Infos gibt es bei :

Kantorin Silke Matscheizik, Tel.: 0471/8009125
e-mail : kantorin@pauluskirche-bremerhaven.de